fraugade

Sabina Gade

Nia begeisterte mich vom ersten Moment an und zog mich in ihren Bann.

Was war das? Ich konnte gar nicht fassen, wie mir geschah. So etwas hatte ich noch nie erlebt, obwohl ich mich von Kindheit an fast täglich intensiv sportlich betätigte, auf verschiedenste Art und Weise. Ein dreistündiger Workshop wirkte in mir nach wie ein sprudelndes Feuerwerk. So viel Energie, so viel Freude!

Nachdem ich viele Jahre als Reiseverkehrskauffrau arbeitete, ein halbes Lehramtstudium absolvierte und Mutter wurde, kam Nia in mein Leben und brachte mich dazu, meine wahre Berufung zu leben. Als ich einige Stunden besucht hatte, war klar - dieses Nia möchte ich für immer in meinem Leben haben. Im Sommer 2000 bekam ich die Grundausbildung, den `weißen Gürtel` in Hamburg und begann umgehend zu unterrichten.

Nia strukturiert und intensiviert sich nach dem Gürtelsystem, wie im Judo oder Karate. In den Gürtelstufen geht es um eine immer tiefer gehende und umfassendere Körperwahrnehmung und der erweiterten Wahrnehmung von Energie (seiner selbst, der Gruppe, des Raumes, der Musik, etc.). Voller Dankbarkeit kann ich sagen, dass ich alle Nia-Ausbildungen bei den Begründern und Erfindern Debbie und Carlos Rosas / USA erleben durfte. 2002 erhielt ich den Blauen Gürtel in Süddeutschland. Für den Grünen und Braunen Gürtel entschied ich mich, 2010 nach Amerika zu reisen, zu Nias Ursprung.

Aktuelle Seminare Sabina Gade